Der Sachsenring ist eine Rennstrecke in Hohenstein-Ernstthal. Im Jahr 1927 wurde erstmals ein Rennen auf dem alten, heute nicht mehr genutzten Straßenkurs ausgetragen. Der Sachsenring ist damit eine der traditionsreichsten Rennstrecken Deutschlands. 1995 wurde das am Start-Ziel-Bereich der alten Rennstrecke gelegene Verkehrssicherheitszentrum mit multifunktionalem Veranstaltungs- gelände und  damals noch nicht permanent verfügbarer Rennstrecke eröffnet.

Aufgrund kontinuierlicher Verbesserung von Strecke und Infrastruktur gelang 1998 der große Coup; die Motorrad-Weltmeisterschaft kehrte nach 26 Jahren auf den legendären Sachsenring zurück. Seither strömen Jahr für Jahr um die 200.000 Zuschauer zum “Ring”, um das Spektakel selbst live zu erleben.  Dank dieser beeindruckenden Unterstützung seitens der Zuschauer wurden im Laufe der Jahre umfassende Veränderungen an der Strecke vorgenommen.

Die Rennstrecke wird neben den drei Motorsportveranstaltungen permanent als Verkehrssicherheitszentrum genutzt. Kurse und Veranstaltungen kann man auf der Internetseite www.sachsenring.de buchen.

zur Homepage des VSZ Sachsenring

Sachsenring

Sie erreichen den etwa acht km entfernten Sachsenring in wenigen Minuten am Besten mit dem PKW.

Route zum Sachsenring

Route zum Sachsenring

Quellen:
 - de.wikipedia.org/wiki/Sachsenring
 - maps.google.de